• Heiler Heiligen Trédaniel. 0
  • Heiler Heiligen Trédaniel. img17
  • Heiler Heiligen Trédaniel. img18
  • Suivant
  • Precedent
  • Vignette 0
  • Vignette img17
  • Vignette img18

Heiler Heiligen Trédaniel.

Saints Trédaniel Heiler werden von Statuen aus mehrfarbigem Holz, variable Abmessungen (0,70 m bis 1,20 m in der Höhe) vertreten. Lange im Vergleich zur akademischen Bildhauers, der als "sehr wenig bemerkenswert aus der Sicht der Kunst" von B. verunglimpft Jollivet 1860 die Grobheit ihrer Ausführung geht von ihrer Volkssprache Zeichen, die jetzt ihr Interesse. Wenn sie jetzt als die "sieben Heiligen Heiler bekanntNotre-Dame-du-Haut, "wir werden sehen, dass dieser Name ist sehr ungenau. Um dies zu tun, versuchen, ihre Herkunft zu bestimmen.

Dies ist wegen des Fehlens von Aufzeichnungen darüber, sondern auch das Fehlen von Interesse, die lange zu ihnen gebracht worden ist, deren Ursprung nicht bekannt, obwohl es bekannt ist, dass einige der von Lepramadeleine wo ihre Rolle als Heiler ist, die der Funktion des Organs, dem Zeitpunkt ihrer Übergabe an Notre-Dame du Haut, ihreAnfangsnummer und genaue Identifizierung noch geklärt werden.
Zwar ist es wahrscheinlich, dass sie von La Magdeleine Notre-Dame du Haut während oder kurz nach der Revolution verdrängt worden (aufgrund der Aufgabe von der Kapelle von La Magdeleine), ist es immer noch merkwürdig, dass im Jahr 1840 der Abt Duhamel kann nicht mehr geben ", was Zeit stammt der Kult der Heiligen in Notre-Dame-du-Haut, es scheint so alt wie die Kapelle selbst". Die Anwesenheit voneinige Statuen dennoch zu Notre Dame du Haut im frühen 18. Jahrhundert bezeugt, die von St. Hourniaule und St. Livertin.

Wie können wir erklären, die unterschiedliche Informationen, auch widersprüchlich, Autoren aus dem 19. Jahrhundert? Warum Vater Duhamel erinnert er im Jahre 1840 die "formlose Statuen" Heilige Clair, Meen, Mamers, Hervé (oder Houarniault) Ujane (oder Eugénie) Yvertin und Lubin, ohne Nennung St. Hubert? Aus welchem ​​Grund St. Clair, noch "Heiler "zu, verschwindet er aus dem" Pantheon "in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts, und was mit der Statue? Desinteresse ausreichen, um die trédanielais Charles Berthelot Chesnay nicht im Jahr 1896 berichtet, dass "vier Statuen von Heiligen Heiler" zu erklären?

So, trotz des Mangels an Interesse von den "Gelehrten", Menschen vor Ort widmen dem frühen neunzehnten Jahrhundert einen Kult der Heiligen Thaumaturgen. Das Werk war auch an diesemZeit, Interesse an der Entwicklung dieses Kult, dessen Gewinn immer wieder unterstrichen. Vater Duhamel berichtete 1840, dass "diese Heiligen erhalten mehr Angebote und Votivgaben, die die Heilige Jungfrau, auch der Tag der Mariä Himmelfahrt," und Jollivet bestätigt, dass Interesse ein paar Jahre später. Hinweis nebenbei, dass die Heiligen des Notre-Dame-du-Haut verdunkeln erheblich St. Fiacre die Pfarrkirche, aber auch "Heiler"!

AWeitere Studie zeigt, dass der Kult der "Eugenie" hat eine andere Herkunft als die anderen Heiligen. Es ist eine Substitution des Heiligen Tujan, lange vor der Anwesenheit von Statuen in Notre-Dame-du-Haut. Das Hochmittelalter bis zum neunzehnten Jahrhundert hat sich der Klerus stets bemüht, römische Kulte zu ersetzen, authentisch katholisch, heidnischen Kulten (der erste Sinn ist, dass zu sagen, Aborigines). Tujan ist einer jener Heiligen authentisch "Breton "inspiriert von Persönlichkeiten des frühen Mittelalters. Sein Kult erreicht Trédaniel einen Weg, der bleibt unklar, aber wahrscheinlich seit dem Mittelalter, wo es in den Brunnen von der Kathedrale Notre Dame du Haut liegt hundert Meter angebracht ist. Dies unterscheidet sie deutlich von anderen in Notre-Dame du Haut vorhanden Religionen.

So sehen wir, dass der Ausdruck "sieben Heiligen Heiler von Notre-Dame du Haut", auch heute noch verwendet wird, ist falsch, wiedie Zahl, die Befugnisse und Herkunft der Statuen. Wir müssen bedenken, dass das Wissen, das wir von dieser Kulte ist immer noch sehr vage und wahrscheinlich falsch. Nur die (Wieder-) Entdeckung der Aufzeichnungen des Rates der Fabrik Trédaniel, der systematische Vergleich von Statuen der Heiligen in der gesamten regionalen Verzeichnis und (Wieder-) Entdeckung der Statue des St. Clair würde wahrscheinlich bekommen eine Klarstellung der Ursprung und die Evolutiondiese ursprüngliche Pantheon. Schließlich stellen wir an der Reihe, um die verschiedenen Charaktere in Sekten beteiligt präsentieren an der Notre Dame du Haut und sehen, wie ihre Religion ist weit verbreitet in der Region

  • St. Clair : http:// www.tourisme-moncontour.com/index.php?page=fiche&produit=ID_1801_saint-Clair
  • St. Houarniault(oder Hervé) imagetourisme-moncontour.com index.php page = form & product = ID_1802_saint-Houarniault-oder-Herve-

Autor: Bertrand Lhotellier 10-01-2003

CityTrédaniel