• Olivier de Clisson, Krieger und großer Bauherr. 0

Olivier de Clisson, Krieger und großer Bauherr.

Sonder Abbildung 's Geschichte von Großbritannien, Olivier de Clisson (1336-1407) kennt wiederum die Unglück und Ehrungen. Edelmann, den Zugriff auf Last Constable von Frankreich und oft gegenüber dem Herzog der Bretagne John IV, Olivier de Clisson verteidigt das Erbe und die Zukunft seiner Familie: Sein immenses Vermögen, seinen riesigen Landbesitz (er besitzt mehrere Städte, darunter Josselin) und Allianzen (Wiederverheiratung mit Marguerite de Rohan, der Witwe von Jean de Beaumanoir, 's, woer kam in den Besitz von Moncontour) haben einen Charakter unerwünschte wiederum an den König von Frankreich für den Herzog der Bretagne gemacht.

Ein Moncontour, sieht er von 1387 die ganze Verteidigungssystem des westlichen Teils der Festung. Er baute ein neues Schloss in der Lage 's alte, durch einen Vorhang vor der Tür ' verbunden s Eingang in die Stadt, "Porte d 'Up " (eine Tour Tür heute 's teilweise zerstört), nach Norden ergänztein System der gestaffelten Türme (Turm Mognet). Die Verarbeitungsqualität ist bemerkenswert: das Mauerwerk ganz aus Stein und Architektur ist imposant, streng sogar, 's Bild von dem Sponsor. Das Werk wurde in nur wenigen Jahren getan haben mehrere Workshops Bauer gleichzeitig aufgetreten ist, wie durch die vielen heute sichtbar 'hui noch lapidar Marken belegt.

durch 'herzoglichen Armee im Jahr 1394 in Angriff(Unter Josselin), gelang Clisson zu Moncontour entkommen, wo sie von Jean IV in Person belagert: die Befestigungsarbeiten abgeschlossen sind wahrscheinlich, da der Duke muss die Belagerung trotz seiner mächtigen Kriegsmaschinen wieder auf Lamballe aufzugeben und. Clisson wird belagern die Kathedrale von St-Brieuc rächen. Clisson Hotel hat eine Moncontour, wahrscheinlich in der Nähe der Porte d 'Up und Schloss ' s aktuellen Standort aus mehreren Gebäuden, darunter befindeteine, die die Büros der Gemeinschaft der Gemeinden beherbergt. Von diesem Kamin mit dem Wappen der Constable Belegt! It '' s auch dieses Wappen Moncontour, die sich selbst zu vertreten wählt.

Nach dem Verschwinden von Clisson im Jahre 1407, seine Tochter Margaret, sagte Margot, wird über den Kampf zu nehmen. Mit "Versagen 's Angriff gegen den Herzog Jean Champtoceaux V (1420), führt es zu dem endgültigen Fall von seiner Familie. Die Hochburgen der Penthièvre rasiert (Lamballe), Nur Moncontour herzoglichen Besitz seit 1410, wird verschont.

Autor: Bertrand Lhotellier 23-03-2002

VilleMoncontour