• St. Mamert (oder Mamers) 0

St. Mamert (oder Mamers)

präsentiert auf der Notre Dame du Haut
, Bischof, fünften Jahrhundert
"Mamertus war einer der Ruhm der Kirche Galliens. Bischof von Wien, Dauphiné, durch sein Wissen, seine Tugenden und Wunder dargestellt, ist er am besten dafür, führte die Rogation Gebete bekannt. Er ist der Zeuge der großen öffentlichen Katastrophen fallen über das Land und seine Bischofsstadt während der Invasion der Hunnen. Für Station, befahl er, Gebete und Fasten während der 3 Tage vor der Himmelfahrt.
DieRogation Praxis durch alle Kirchen Frankreichs und im neunten Jahrhundert angenommen, Papst Leo XIII bestellt, um die Kirche von Rom.
Mamertus starb 475 und wurde in der Kathedrale von Wien beigesetzt. Sein Leichnam wurde nach der nächsten in Orleans, wo Protestanten im sechzehnten Jahrhundert "das Jahrhundert verbrannt übertragen.
St Mamert feierte am 11. Mai ist die erste von drei "Eis-Heiligen."
Statuen in sein Ebenbild in La Chapelle-Neuve, Trédaniel und Trébry, um Hénon vorhanden ist, wird seine Statue gebautin einem Haus.

- Aber haben wir nicht, für st st Tujen Mamertus wie "Romanisierung" der Charakter? Im Fall der st Mamertus, wäre es nicht der Bischof von Wien, aber st Mamertus Bretagne, in der Tat st Mamas von Cäsarea, der im dritten Jahrhundert in der Sympathie mit den wilden Tieren lebte, und war der Magie beschuldigt . Um die Tiere des Zirkus geworfen, wurde er von ihnen verschont. In einen Feuerofen für 5 Tage stürzte, wurde er von Engeln geschützt. Er wurde schließlich ausgeweidetplötzlich Dreizack, die ihre Vertretung und die Tatsache, dass ihm der Rückgriff gegen Magenschmerzen, erklärt.

, Link --> fiche172 imageavisderecherchetredaniel.ifrance.com

Sonstige Heiligen in dieser Kapelle:

  • , Link --> fiche1801
  • , Link --> fiche1802
  • , Link --> fiche1803
  • , Link --> fiche1806
  • , Link --> fiche1809
  • , Link --> fiche1810( 301)
CityTrédaniel